in einer zeit - vor meiner zeitPunki
  Startseite
    Bühne - wenn der Vorhang fällt
    Äußere-Seiten
    das wort mit "L"
    Kämpfe-kämpfe!
    die sprache ohne worte
    Zeit
    Seelen-Flut
    Emotion
    Sucht
    Isolations-Kraft
    Gedanken-Gut
  Über...
  Archiv
  Welten!
  Angst vor der Panik
  Generationen
  genormte Werte
  Eigendynamik
  Gedichte (old time)
  Gedichte (new time)
  Geschichten - phänomenale Kuriosa?
  wichtig und unwichtig!
  mein Wunderland!
  WARUM ICH SCHREIBE?
  mein ICH?!
  mein ÜBER-ICH: die stimme
  mein LEBEN!
  !!! die drei ausrufungszeichen
  Gästebuch
  Kontakt

   keinVerlag
   hab gar keine homepage
   tuten tut ein auto
   musik
   philosophie


Punki

http://myblog.de/punki

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein Schrei nach dem Ruf

Guten Mittag...
Gedanken der Nacht
(verschiebe damit schon wieder die Eintr?ge hier nach )
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Liebe ruft laut
Doch ich h?re sie nicht
Ich bin ein kleines M?dchen
Doch kein Wald in Sicht

Wie es in ihm hinein schallt
So schallt es doch auch wieder raus

W?r? ich kleines M?dchen in ihm
Ich w?rde sie rufen, die Liebe
Ganz, ganz laut

ODER

Ich w?rde zur Liebe rufen
Halt dich aus meinem Leben raus!

Doch die Kraft zum Schreien
K?nnt? ich mir sparen
Ich muss die Liebe doch eh jeden Tag
Aus meinem Leben vertagen

So frag ich mich
Was ruft die Liebe mir zu
Ist es Hoffnung, Sehnsucht, Angst
Oder bist das DU?


***
**
***
**
***
15:42 Uhr

Bombige Zeiten

Am liebsten w?rde ich die ganze Welt zusammen schreien. Zusammen, damit niemand allein ist. Nichts getrennt, nichts auseinander?
Bewege mich wieder auf einem Mienenfeld, wo Bomben explodieren? Und ich kann nichts dagegen tun. Ich kann nicht schreien, nichts sagen, ? explodiere mit ihnen, wenn ich nicht aufpasse ?
Und ich frage mich, ob der Verstand nicht nur anders liebt, sondern, ob der Verstand auch jemand anderen lieben kann als das Herz.
Wird es wohl zwangsl?ufig so sein. Doch ist es wirklich zwingend erforderlich? Ist das gesund f?r die Seele, f?r den Geist, f?r das Herz?

Ich wei? es nicht?

Doch ist die Seele gen?hrt von Gef?hlen
Der Geist mit ihnen in ihrer Tiefe ber?hrt
Und das Herz?
Vom Verstand zu jemandem anderen entf?hrt!

Ich frage mich, ob ich noch aufpassen kann, dass ich nicht mit explodiere
Ich frage mich auch, ob ich mit meinem Herzen nicht dabei bin zu erfrieren
Ich frage mich, ob ich zu wenig riskiere
Und wann ich endlich mal meinen Verstand verliere!

Damit mein Herz leben kann, mit all seiner Tiefe!


~~~~~

Und ich ?berlege mir, ob es vielleicht nicht doch besser w?re
Im Taxi zu weinen
Alleine


Macht das Beste aus diesem Tag!
Ich mach es auch
Weil ich mich mag?! ........... hm

punki

~~~~
23:16 Uhr
Es war bestimmt nicht einer meiner besten Tage
Aber es gab schlimmere...!


Ich m?chte verlieren!

Meine Maske
Vor dir stehe ich abz?glich meiner Maske
Ich scheine nicht etwas zu sein
Kein Versuch, nichts perfekt
Ich brauche dir nichts vorzuspielen
Denn die Zuschauer sind weg

Meine Hintert?r
Vor dir stehe ich ohne Mauerwerk
Keine Einfassung, kein Schutzwall
Keine meiner T?ren zugesperrt
Du hast mich beseelt
Meine Hintert?r ge?ffnet
Doch den Eingang knapp verfehlt


Es ist dennoch einfacher geworden, die Dinge zu verstehen
Doch eines m?chte ich mir nicht eingestehen
Ab jetzt Bed?rfnisloser meinen Weg zu gehen

Es w?rde nicht funktionieren
Meine Maske
Meine Hintert?r
Alles w?rde zur?ckkehren

M?chte ich es doch lieber wieder verlieren!

~~
gute nacht
*viereckige augen hab*
punki


19.8.05 06:30
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung