in einer zeit - vor meiner zeitPunki
  Startseite
    Bühne - wenn der Vorhang fällt
    Äußere-Seiten
    das wort mit "L"
    Kämpfe-kämpfe!
    die sprache ohne worte
    Zeit
    Seelen-Flut
    Emotion
    Sucht
    Isolations-Kraft
    Gedanken-Gut
  Über...
  Archiv
  Welten!
  Angst vor der Panik
  Generationen
  genormte Werte
  Eigendynamik
  Gedichte (old time)
  Gedichte (new time)
  Geschichten - phänomenale Kuriosa?
  wichtig und unwichtig!
  mein Wunderland!
  WARUM ICH SCHREIBE?
  mein ICH?!
  mein ÜBER-ICH: die stimme
  mein LEBEN!
  !!! die drei ausrufungszeichen
  Gästebuch
  Kontakt

   keinVerlag
   hab gar keine homepage
   tuten tut ein auto
   musik
   philosophie


Punki

http://myblog.de/punki

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ersatzlos

zwei weisheiten miteinander verkn?pft die keine unzufriedenheit gelten lassen...

gleich und gleich gesellt sich gern
gegens?tze ziehen sich an

doch siehe den gegenpol
du wirst damit nicht froh!

~~~~~~~~


?Der Verstand liebt halt anders!?
Doch ist der Verstand zur Liebe f?hig?

Ist der Verstand nicht eine geistige Kraft, in der sich Intellektuelles verbirgt?
Geistige Kraft, nicht unbegreiflich, ?bermenschlich, sondern k?rperlos frei in Materie gefangen!
Ist der Intellekt doch zu Urteilen f?hig, ist es auch die Kraft, die aus dem Geiste sich sch?pft!

Ist Liebe nun st?rker durch Urteilsverm?gen?
Ist Liebe im Herzen, um W?rme zu geben!?
Ist Liebe vielmehr noch unbegreiflich!?
Ist Liebe noch menschlich, steht sie doch ?ber dem Ich?


Die Liebe im Verstand, besagt Intellekt!
Die Liebe im Herzen, sie beseelt ausdr?ckt!

Doch w?re die Liebe f?hig zu denken
W?rde niemand mehr sein Herz verschenken
Dann w?ssten wir alle, dass Liebe beseitigt
Unsere Herzen unbeseelt, gef?hllos verunreinigt

Doch denkt nicht die Liebe sie w?re ahnungslos
Wir w?rden unsere Herzen und mit ihm die Seele
Einem Jeden von uns in die Arme legen
Ohne zu denken, v?llig erwartungslos

Nur die Liebe im Herzen das w?re naiv
Und Liebe im Verstand nur die Herzen durchsiebt

Der Verstand kann nicht f?hlen, er kann dir nur sagen
Was dein Herz zu dir spricht, um die Liebe zu (er-)tragen!

~~~~~~~~

Ich hoffe, dass er mal sagen wird:
Ich habe mal ein M?dchen gekannt
Das meine Seele ber?hrte
Ich habe sie sehr gemocht
Doch ich musste sie gehen lassen
Damit sie mir bleibt
Doch musste ich sie ziehen lassen
Damit ich sie nicht verliere
Ich musste sie doch loslassen
Damit sie sich nicht auch noch selbst verliert
!

~~~

Das Misstrauen
Jemanden zu Vertrauen
Es irgendwann aufzubauen
Spannungen und Zweifel abzubauen
Es mir zutrauen
Und
In deine Augen zu schauen
Das Vertrauen

~~~

Immer dieses Vertr?sten
Zeit heilt alle Wunden
Und immer wieder entt?uschen
Um sich danach zu vertr?sten
Mit der Zeit
Die alle Wunden heilt

~~~
es gibt keinen ersatz
und ich vermisse
nicht es
es w?re zu ersetzen
wohl dich
es ersetzt es nicht
++
gute nacht
punki
16.8.05 22:18
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung